Aufgabe für den 31. August: Winter- und Gästebettwäsche ausmisten, Aufbewahrung

Aktualisiert: 20. März

Heute sortieren wir weiter aus und kümmern uns um die Bettwäsche, die wir nicht so oft in der Hand halten. Entweder ist das die Bettwäsche, die wir nur saisonal verwenden oder nur, wenn Besuch da ist.


In der Sommerzeit lassen wir nur leichte und luftige Bettwäsche griffbereit im Schrank. Die restlichen Sachen können wir in einer Plastikkiste, Aufbewahrungstasche oder Vakuumbeutel unter dem Bett, auf dem Dachboden oder im Keller (solange der nicht feucht ist) lagern.


Unsere Gästebettwäsche bewahre ich in der Couch drin, wo die Gäste dann auch übernachten werden. Auch Kissen und Decken sind da. Damit sich dort keine Schädlinge bilden, lüfte ich die Kissen und Decken im Sommer bei heißen Temperaturen durch und lege ein Lavendel Beutelchen rein.


🌟-Aufgabe: Sichtbare Flecken beseitigen


Hier ist unsere Plauderecke, zum Austausch über alles mögliche was vom Tagesthema abweicht sowie unsere Ecke des Grauens

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen