Aufgabe für den 30. Dezember: 4 Kisten Methode

Aktualisiert: 17. März

Diese Methode kann man auf alle Lebensbereiche anwenden, sowohl auf Büro- als auch für Kleiderschrank.


In die 1.Kiste kommt alles, was man wegwerfen möchte. Das ist die Müll- oder Entsorgungskiste.


In die 2.Kiste kommt alles, wovon man sich augenblicklich nicht so recht trennen kann. Man weiß hier nicht so recht, was damit geschehen soll. Das ist die Fragezeichen-Kiste. Häufig neigt man dazu, sehr viel in diese Kiste zu räumen. Falls das der Fall sein sollte, empfehle ich mit einer gewissen Zeitdistanz diese Kiste einfach nochmals durchzugehen und das 4-Kisten-Prinzip erneut anzuwenden.


In die 3.Kiste kommt alles, was man verschenken, weggeben oder veräußern möchte. Diese Kiste ist die ´Aktionen-Kiste´. Sie erfordert anschließende Aktionen, die recht schnell folgen sollten.


Und in die 4.Kiste kommt alles, was man behalten möchte. Das ist die ´Bleiben-Kiste´. Aber Vorsicht: Als Ziel sollte diese Kiste die kleinste von allen sein. Und das ist gar nicht so einfach. Bei den ersten Ausmistaktionen ist man häufig noch sehr vorsichtig. Je öfter man ausmistet, desto mutiger wird man!


🌟-Aufgabe: Das WC und das Waschbecken erfrischen. Ist das WC und das Waschbecken sauber, so reicht es wenn man oberflächig die Flecken sowie mit der Klobürste die Spuren beseitigt☺️


Hier findest du unsere 👉🏻Plauderecke👈🏻 zum Austausch über alles Mögliche im Haushalt, was aber von der Tagesaufgabe abweicht sowie 👉🏻die Ecke des Grauens👈🏻 wo wir unsere schlimmsten Bereiche zeigen und gemeinsam eine Lösung finden.


Eine Aufgabe erledigen✔️👉🏻@bienchenclub_bot anklicken✔️das Wort Bericht absenden✔️ Anzahl der erledigten Aufgaben wird angezeigt💪🏻😊

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen