Aufgabe für den 22. November: Gläser, Tassen und Teller durchgehen und organisieren

Aktualisiert: 17. März

Tassen

Diese Tassen können wir direkt aussortieren:

* angeschlagene Tassen, Tassen ohne Henkel

* Tassen mit komischen Formen

* Tassen, die nicht zu dem Rest des Geschirrs passen (falls euch das wichtig ist) z.B. Tassen mit Aufdruck

oder Tassen vom Weihnachtsmarkt, Apotheke

* alle Tassen, die du und deine Familie in den letzten zwei Monaten nicht benutzt hast.


Glaser

Da es mittlerweile für jedes Getränk ein spezielles Glas gibt, sammelt sich so einiges in unseren Schränken.

Ein Set universell einsetzbaren Gläser können uns helfen, die Menge an Gläser zu reduzieren. Und alles andere kann mit guten Gewissen aussortiert werden.


Teller

Wenn du im Monat mehrmals die Gäste bewirten musst, dann brauchst du wirklich viele Teller. Ansonsten ist es völlig ausreichend, wenn es pro Person vier Teller gibt: Zwei tiefe und zwei flache Teller. Der Rest kann weiter hinten oder weiter weg aufbewahrt werden. z.B. in der Abstellkammer.


Schalen und Schüsseln

Auch Schalen können wir ausmisten und auf ein Minimum reduzieren. Man kann sich auf eine Schale beschränken, aus der Suppe, Müsli oder Obst gegessen wird.

Eine große Schüssel kann für Salat genommen werden, aber auch als Backschüssel eingesetzt werden. Auch hier kann man den Rest weiter hinten oder weiter weg aufbewahren


🌟-Aufgabe: Wische den Staub ab


Hier findest du unsere 👉🏻Plauderecke👈🏻 zum Austausch über alles Mögliche im Haushalt, was aber von der Tagesaufgabe abweicht sowie 👉🏻die Ecke des Grauens👈🏻 wo wir unsere schlimmsten Bereiche zeigen und gemeinsam eine Lösung finden.


Eine Aufgabe erledigen✔️👉🏻@bienchenclub_bot anklicken✔️das Wort Bericht absenden✔️ Anzahl der erledigten Aufgaben wird angezeigt💪🏻😊


Unter diesem 🎄🎆Beitrag🎆🎄bereiten wir uns auf die Feiertage vor.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen