Aufgabe für den 22. Juni: Organisiere deine Waschmittel

Aktualisiert: 20. März

Entsorge fachgerecht alle Waschmittel, die schon alt sind oder nie zum Einsatz kommen oder benutze sie zu Ende.


Auch Waschmittel kann in schönen Gläsern oder Dosen aufbewahrt werden. Oder wenn du ein paar einheitliche Körbe (auch auch Drehteller) findest, kannst du durch sie eine schöne Ordnung schaffen.


Waschmittel kann man z.B. in so einem praktischen Waschmaschinen-Untergestell aufbewahren, in dem Schrank nebenan, auf einem Regal oder direkt auf der Waschmaschine oben drauf. Wichtig ist nur, dass Kleinkinder nicht dran kommen.

🌟-Aufgabe: Beseitige alle sichtbaren Flecken. Die Ordnung hält nicht nur viel länger an, es sieht auch direkt sauber aus, sobald man die sichtbaren Flecken am Fernseher, an den Fenstern und Türen beseitigt.


Hier geht´s zur unseren Plauderecke, wo wir uns über alles mögliche austauschen und in unseren Ecke des Grauens zeigen wir unsere Problembereiche und finden gemeinsam eine Lösung

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen