Aufgabe für den 2. September: Vorhänge aussortieren

Aktualisiert: 20. März

Wir bleiben bei dem Wäscheschrank und schauen uns unsere Sammlung an Vorhängen und Gardinen an.


Damit wir an unseren Gardinen lange Freude haben, müssen sie gut aufbewahrt werden. Dafür eignet sich jeder verschlossene Raum, wie Unterbettkommoden, Bettkasten oder auch Aufbewahrungsmöglichkeiten in dem Sofa.


Ein paar Tipps zum Waschen in der Waschmaschine:


•Die Wassertemperatur sollte 30°C nicht übersteigen

•Der Stoff sollte nicht zusammengepresst werden, sondern locker in der Maschine liegen

•Einen kurzen Schonwaschgang mit hohem Wasserstand wählen. Der Stoff sollte in der Waschlauge schwimmen

•Ein Waschgang von 20 bis 25 Minuten reicht vollkommen aus

•Um die Gardinen zusätzlich zu schützen, können wir diese auch vollständig in ein Wäschenetz oder einen Waschbeutel geben

•Für weiße Gardinen gibt es spezielle Waschmittel

•Die Gardinen sollten nach dem Waschen sofort wieder aufgehängt werden


🌟-Aufgabe: Das WC und das Waschbecken erfrischen

👉🏻Plauderecke

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen