Aufgabe für den 18. März: Miste die Handtaschen aus & organisiere sie neu

Aktualisiert: 10. Apr.

Heute beschäftigen wir uns mit unseren Taschen.

Wie lange du für diese Aufgabe brauchst, hängt davon ab wie viele Taschen du hast.

Taschen organisieren:

1. Am einfachsten ist es, wenn man die Taschen einfach auf einem Regal aufstellen kann

2. S-Haken für die Stange benutzen, statt der Stange kann man auch eine Kette aus dem Baumarkt nehmen

3. Handtaschenhalter für die Stange

4. Türgarderobe, auch für den Schrank

5. Schreibtisch-Butler oder Topfdeckelhalter

6. Prinzip-Matrjöschka (Tasche in Tasche)

7. In Boxen


Ordnung in der Tasche schaffen

Auch den Tascheninhalt können wir nach Kategorien sortieren. Ich habe für mich 4 herausgefunden, vielleicht hast du auch mehr 😉

Pflege und Hygiene: Dazu gehören Spiegel, Haarbürste, Puder, Lippenstift usw. Persönliche Hygieneartikel wir Vorlagen, Binden oder Tampons.

Wichtige Unterlagen/Geld: Das ist meistens in der Geldbörse drin. Bankkarten, Geld, Ausweis, Führerschein, usw.

Baby- oder Kindersachen: Windeltasche mit verschiedenen Sachen drin, Wechselkleidung.

Verschiedenes: Schlüssel, Telefon, Kugelschreiber, Stofftasche und Taschentücher.

Kontrolliere deine Tasche jedes Mal, wenn du sie benutzt hast.

Marie Kondo schreibt in ihrem Buch, dass man die Tasche jeden Tag leeren sollte, damit sie sich ausruhen kann.

Nutze Wartezeiten, um dein Portmonee auszumisten.


🌟-Aufgabe: Den/die Mülleimer in der Küche reinigen


  • Unsere Plauderecke, zum Austausch über alles Mögliche was mit dem Haushalt zu tun hat aber eben von der Tagesthema abweicht, sowie unsere Routinen und die Ecke des Grauens, findest du unter der Tagesaufgabe.

  • Deine erledigten Aufgaben, kannst du auf der Startseite unter "Bericht" dokumentieren

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ecke des Grauens

Plauderecke