Aufgabe für den 18. Januar: Esszimmer einrichten

Aktualisiert: 17. März

Damit wir uns hier wohl fühlen, müssen wir in diesem Bereich eine bestimmte Atmosphäre zaubern. Dabei spielen diese Hauptelemente eine große Rollen:

Der Esstisch ist das Herzstück des Zimmers. Wenn es wenig Platz gibt, reicht es auch, wenn man ein Tisch zum Ausziehen oder Aufklappen benutzt. Falls mehrere Personen eingeladen sind, ist diese Funktion sehr praktisch.


Je nach Familie sollten vier bis sechs Stühle ausreichen. Zwei weitere können an Seiten des Geschirrschrankes stehen bleiben. Hier kann man wirklich kreativ werden und auch unterschiedliche Stühle nehmen.

Auch die Wände können dekoriert werden. Erinnerungsfotos, Gemälde oder verschiedene Dekoartikel können den Raum hübscher machen.

Passe die Fenster deinen Bedürfnissen an. Je höher der Vorhang an der Stange hängt, desto höher erscheint die Decke und Fenster. Aber auch wenn man auf die Gardinen und Jalousien verzichtet, können die Fenster schön dekoriert werden.

Frische Blumen wirken immer stilvoll und heben die Stimmung


Aufgabe für heute lautet: Schau, ob du etwas verbessern kannst oder dekoriere das Zimmer so gut es geht neu


🌟-Aufgabe: Beseitige alle sichtbaren Flecken.

Flecken an den Türen und Fenstern springen uns direkt ins Auge, egal wie gut ein Raum aufgeräumt ist. Lasst uns diese frischen Flecken schnell mit einem Lappen beseitigen, sodass wir sie später nicht lange schrubben müssen.


Hier geht's zu unserem MinimalismusSpiel. Mache mit und befreie dich endgültig vom Gerümpel💪🏻💪🏻


Hier findest du unsere 👉🏻Plauderecke👈🏻 zum Austausch über alles Mögliche im Haushalt, was aber von der Tagesaufgabe abweicht sowie 👉🏻die Ecke des Grauens👈🏻 wo wir unsere schlimmsten Bereiche zeigen und gemeinsam eine Lösung finden.


Eine Aufgabe erledigen✔️ 👉🏻@bienchenclub_bot anklicken✔️das Wort Bericht absenden✔️ Anzahl der erledigten Aufgaben wird angezeigt💪🏻😊

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen