Aufgabe für den 1. Dezember: Die Speisekammer entrümpel, organisieren

Aktualisiert: 17. März

Die Aufgabe besteht darin die Speisekammer so zu organisieren, dass wir schnell und einfach etwas finden können und dass unsere Lebensmittel immer frisch bleiben.


SCHRITT 1: ALLES ENTSORGEN, WAS MAN NICHT BRAUCHT


Wenn ihr feststellt, dass ihr einfach viel zu viele Vorräte habt, dann schlage ich vor, dass ihr die nächsten 4-5 Tage oder vielleicht Wochen nur das kocht, was in der Speisekammer vorhanden ist. Eingekauft wird nur das Nötigste. Dadurch werdet ihr Platz gewinnen und bei dem Einkauf ordentlich sparen;)


Nach dem die Regale immer leerer werden, müssen sie auch sauber gemacht werden. Nicht, dass wir ungebetenen Gäste bekommen. Das ist dann schon weniger appetitlich.


SCHRITT 2: NACH KATEGORIEN SORTIEREN


Damit wir uns später besser orientieren können, werden wir alle Produkte/Dinge nach Gruppen aufteilen:

• Trockene Lebensmittel (Mehl, Zucker, Salz, Nudeln, Reis, Buchweizen)

• Konserven

• Gewürze

• Getränke

• Gemüse (Zwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch)

• Tierfutter

• Elektrogeräte

• Töpfe/Pfannen


SCHRITT 3: ORGANISATION DER KATEGORIEN.


Alle ähnliche Produkte oder Sachen müssen zusammen aufbewahrt werden. Alles, was wir sehr oft brauchen muss leicht und schnell zu finden sein. Am besten lagert man sie ab der Augenhöhe bis zu den Knien.


Alles, was selten benutzt wird, kann ganz oben, ganz unten oder ganz tief aufbewahrt werden.


Wenn ich eine Speisekammer hätte, würde ich Holzkisten oder Metallkörbe nehmen und für die Lebensmittel die gleichen Vorratsdosen. Die durchsichtigen sind super, muss aber nicht sein. Man kann die Dosen auch beschriften. Finde ich sowieso immer besser, wenn alles beschriften ist.


Wenn die Kammer zu klein ist, müssen wir jeden Zentimeter ausnutzen. Das heißt, dass die Regale bis zur Decke gehen können, Hängeregale oder Stehregale können benutzen werden. Platz an der Tür nicht vergessen. Jede Ecke muss durchdacht werden. Haken können auch sehr hilfreich sein.


Hier findest du unsere 👉🏻Plauderecke👈🏻 zum Austausch über alles Mögliche im Haushalt, was aber von der Tagesaufgabe abweicht sowie 👉🏻die Ecke des Grauens👈🏻 wo wir unsere schlimmsten Bereiche zeigen und gemeinsam eine Lösung finden.


Eine Aufgabe erledigen✔️👉🏻@bienchenclub_bot anklicken✔️das Wort Bericht absenden✔️ Anzahl der erledigten Aufgaben wird angezeigt💪🏻😊


Unter diesem 🎄🎆Beitrag🎆🎄bereiten wir uns auf die Feiertage vor.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen